Laser-Raucherentwöhnung *

Eine Raucherentwöhnung mit Laserakupunktur, auch Laser-Therapie genannt, ist völlig schmerzfrei.

Die Laserbehandlung ist eine Weiterentwicklung der Akupunktur. Im Gegensatz zur Akupunktur, bei der Nadeln in bestimmte Körperpunkte gestochen werden, wird die Haut beim Laser nicht verletzt.

Bei der Raucherentwöhnung werden Akupunkturpunkte am Ohr und am Körper mit frequentiertem Laserlicht bestrahlt. Die Behandlung dauert ca. 20 - 30 Minuten. Am Tag der Behandlung sollten Sie über den Tag verteilt mindestens 2 Liter Wasser trinken.

In der Regel reicht eine Sitzung aus. Bei erfolgreicher Therapie werden die Entzugssymptome deutlich gelindert. Der Preis beträgt 50,00 €.

SO REAGIERT IHR KÖRPER

Mit dem Rauchen aufzuhören ist eine sehr gute Entscheidung. Eine Entscheidung, die schon nach kurzer Zeit positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Leben haben wird. Das Durchhalten lohnt sich auch langfristig. Welche Auswirkungen die Raucherentwöhnung auf Sie haben wird, ist nachfolgend aufgelistet.

Nach 12 Stunden...

Die Sauerstoffaufnahme Ihres Blutes normalisiert sich, Herz und Lunge werden entlastet.

Nach 2 Tagen...

Ihr Geruchs- und Geschmackssinn verbessern sich spürbar.

Nach 1 Woche...

Ihr Herzinfakt-Risiko ist bereits um ein Drittel gesunken.

Nach 2 Monaten...

Die Leistung Ihrer Lunge ist um bereits 30% gestiegen.

Nach 1 Jahr...

Das Lungenkrebsrisiko ist um die Hälfte gesunken und Ihre Hirndurchblutung hat sich normalisiert

Nach 5 bis 8 Jahren...

Ihr Herzinfakt und Lungenkrebs-Risiko ist wie die eines Nichtrauchers.

Nach 15 Jahren...

Das Krebsrisiko hat sich insgesamt dem eines Nichtrauchers angepasst.

(Nach Dr. M. Koch: Mein Gesundheitsbuch, dtv.)


Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, braucht natürlich auch die richtige Einstellung.

Wenn andere Menschen möchten, dass Sie rauchfrei werden und Sie sogar bewusst oder unbewusst unter Druck setzen, hat dies keinen Zweck.


Um endlich Nichtraucher zu werden, hat sich die Punkt-Schluss-Methode bewehrt. Sie ist die Grundlage meines Nichtraucherprogramms.

Punkt-Schluss-Methode:

  • Sie setzen einen bestimmten Tag fest (Termin Laser-Raucherentwöhnung), ab dem Sie nicht mehr rauchen.

  • Sie hören von „jetzt auf gleich“, bzw. „von einem Tag auf den anderen“ mit dem Rauchen auf (nach der Laserakupunktur).


Nach der Behandlung dürfen sie nicht mehr rauchen. Ähnlich wie beim Alkoholiker wird Ihr Suchtzentrum nach dem ersten Zug an einer Zigarette sofort wieder aktiviert. Auch Nikotinpflaster, Kaugummi oder Spray verursachen einen Rückfall.

 

 

 

Besonderer Hinweis zum HWG:

Beachten Sie bitte aus rechtlichen Gründen folgenden Hinweis: Grundsätzlich soll bei keiner meiner aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden, dass diesen ein Heilversprechen meinerseits zugrunde liegt. Ebensowenig kann aus den Ausführung abgeleitet werden, dass Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen werden.

 

* Ich mache darauf aufmerksam,

dass es sich bei meinen Verfahren um nicht wissenschaftlich / schulmedizinisch anerkannte Verfahren handelt.